Langen

3,7 Millionen Euro für Neubau

  • schließen

Die Geschwister-Scholl-Schule in Langen soll wachsen. Der dreigeschossige Neubau wird nötig, weil die Schülerzahlen der Grundschule rasant steigen.

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag, der Kostenschätzung sowie dem Entwurf des Darmstädter Architekturbüros „Werk.um“ für die Erweiterung der Geschwister-Scholl-Schule in Langen zuzustimmen. Die Gesamtkosten sollen sich auf rund 3,7 Millionen Euro belaufen, wie der Kreis Offenbach am Mittwoch mitteilte.

Der dreigeschossige Neubau wird nötig, weil die Schülerzahlen der Grundschule rasant steigen. „Obwohl die Schule im Jahr 2006 erweitert und umfassend modernisiert wurde, kommt sie derzeit an ihre Kapazitätsgrenzen“, sagt Landrat Oliver Quilling (CDU).

Der Neubau soll an der südlichen Grundstücksgrenze entstehen, wo derzeit noch das ungenutzte Hausmeisterhaus und eine alte Trafostation stehen. Er soll vier weitere Klassen- und zwei Gruppenräume bieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare