Langen

Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

Während der Unfallverursacher nur leicht verletzt wird, tragen seine vier Mitfahrer im Alter von 18, 57, 65 und 87 Jahren schwere Verletzungen davon. 

Bei einem Verkehrsunfall sind im Landkreis Offenbach acht Menschen verletzt worden. Dabei habe es vier Schwerverletzte gegeben, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen am Donnerstag. Der Unfall ereignete sich bereits am Mittwoch in Langen. Dabei wollte laut Ermittlern ein 65-Jähriger an einer Gaststätte von der Straße nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Er habe aber das entgegenkommende Auto eines 34-Jährigen übersehen und stieß mit ihm zusammen.

Während der Unfallverursacher nur leicht verletzt worden sei, seien seine vier Mitfahrer im Alter von 18, 57, 65 und 87 Jahren schwer verletzt worden. Der 18-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert, die anderen drei Mitfahrer mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Die drei Insassen des entgegenkommenden Autos wurden leicht verletzt.

Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 33 000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll ein Sachverständiger den Unfall untersuchen. Die Straße war drei Stunden gesperrt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare