Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Langen

Eine ausgezeichnete Wehr

  • Lara Feder
    VonLara Feder
    schließen

Die Truppe ist mit dem Hessischen Feuerwehrpreis ausgezeichnet worden

Die Feuerwehr Langen ist mit dem Hessischen Feuerwehrpreis 2017 ausgezeichnet worden. Denn mit der Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel, kurz ANTS, können die Langener Feuerwehrleute adäquat auf Brände in besonders komplexen und ausgedehnten Gebäuden reagieren. Um diesen Gefährdungen gerecht zu werden, installierte die Feuerwehr Langen nach einer zweijährigen Ausbildungs- und Praxisphase 2015 die Sondereinheit ANTS. Diese rückt bei Brandereignissen mit einem fünfköpfigen Team, zwei Unterstützungskräften und speziellem Rettungsgerät an. Aktuell besteht die Einheit aus rund 30 Einsatzkräften.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare