Langen

Briefwahl in Langen beginnt

  • schließen

Das Rennen um Bürgermeisteramt geht in die zweite Runde.

Weil bei der Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag keiner der sechs Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, findet in Langen eine Stichwahl statt. Die Wähler können in dieser zweiten Runde zwischen den Kandidaten Stefan Löbig (Grüne) und Jan Werner (parteilos) entscheiden.

Wie die Stadt mitteilt, ist die Briefwahl voraussichtlich ab dem heutigen Mittwoch möglich. Die entsprechenden Unterlagen können persönlich im Bürgerbüro abgeholt werden, jeweils montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Wer möchte, kann dort in der Wahlkabine gleich sein Kreuzchen machen. Letzte Möglichkeit ist Freitag, 13. März, von 8 bis 13 Uhr. Nur bei einer nachweislichen plötzlichen Erkrankung sind die Papiere auch noch am Samstag, 14. März, von 10 bis 12 Uhr und am Wahlsonntag von 8 bis 15 Uhr im Bürgerbüro erhältlich.

Alternativ können die Wahlunterlagen per Brief, per E-Mail an wahlen@langen.de oder über die städtische Website beantragt werden unter der Adresse www.langen.de, dann weiter auf die Reiter Rathaus/Wahlen/Bürgermeister. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare