+
Stau auf der Autobahn (Symbolbild). 

Ausgelaufener Diesel bei Mainhausen

A45 im Kreis Offenbach stundenlang gesperrt

Wegen Diesel auf der Fahrbahn ging auf der A45 bei Mainhausen nichts mehr. Erst in den Morgenstunden konnte eine Fahrspur freigegeben werden. 

Wegen ausgelaufenen Kraftstoffs auf der Autobahn 45 im Kreis Offenbach ist die Fahrbahn in Richtung Bayern die ganze Nacht gesperrt gewesen. Gegen 6.20 Uhr am Donnerstagmorgen sei der Verkehr zunächst auf einer Spur wieder freigegeben worden, sagte ein Polizeisprecher. Ein Sattelzug hatte gegen 23 Uhr am Mittwochabend bei Mainhausen Dieselkraftstoff verloren. Dieser habe mit großem Aufwand beseitigt, die Autobahn dafür gesperrt werden müssen.

Helfer gefährdet: Nach einem Auffahrunfall auf der A45 durchbricht ein betrunkener Autofahrer die Absperrung*

Warum Sattelzug den Kraftstoff verlor, war zunächst unklar. Einen Unfall habe es nicht gegeben. Nach dem Vorfall zwischen der Ausfahrt Mainhausen und dem Seligenstädter Dreieck habe man zunächst die wartenden Fahrzeuge nach hinten zurückgeleitet. Größere Staus habe es während der Nacht nicht gegeben, da man in dem Gebiet gut über Bundesstraßen habe umleiten können. (dpa)

Lesen Sie auch:

Frankfurter Raser muss in Haft: Ein 27-Jähriger war mit viel zu hoher Geschwindigkeit am Frankfurter Mainufer entlang gerast - und hatte einen Jungen getötet.

Unfall in Frankfurt: Autos krachen in Hanauer Landstraße zusammen

Falsches Ticket verkauft – Umtausch ausgeschlossen: Die Bahn hat ein sehr merkwürdiges Verständnis vom Service am Kunden. Und überrascht immer wieder - leider negativ. Die Kolumne.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare