1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

Kein Rock am Badesee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auch in diesem Sommer wird es kein Musik-Festival am Nieder-Röder Badesee geben - Stadt und Veransralter können sich nicht einigen.

Wie die städtische Pressesprecherin Sabine Fischer auf Anfrage berichtet, führt die Stadt zwar Gespräche über ein Musikevent am Strandbad – allerdings für die Saison 2012 und mit einem anderen Veranstalter als ursprünglich geplant.

Die Gespräche mit dem Veranstalter S&A aus Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) hätten zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt, heißt es. Deshalb habe die Stadt schon vor einigen Wochen die Reißleine gezogen. Selbst wenn sich die Gespräche mit einem neuen Veranstalter konkretisierten, werde es in diesem Sommer kein Festival geben, sagte Fischer. Denn ein solches Festival brauche Vorlaufzeit.

Eigentlich sollten schon im vergangenen September die Monotones und Extrabreit am Nieder-Röder Badesee rocken. Doch weil der Vorverkauf nur schleppend verlief, sagten die Veranstalter das von ihnen und der Stadt groß angekündigte dreitägige Festival ab. Trotz dieser Schlappe hielt die Stadt zunächst am Veranstalter S&A fest. Diesem könne man keinen Vorwurf machen, hieß es damals. ( cm)

Auch interessant

Kommentare