Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kreis Offenbach

„Junger Kultursommer“ im Kreis Offenbach

  • Jonas Nonnenmann
    VonJonas Nonnenmann
    schließen

Ab Sonntag, 11. Juli, beginnen Theateraufführungen, Konzerte und ein Showprogramm für Kinder und Jugendliche.

Der „Junge Kultursommer Südhessen“ (Junger KUSS) findet in diesem Jahr wieder in Präsenz statt. Das teilt der Kreis Offenbach mit.

Geplant ist ein Theater-, Konzert- und Show-Programm für Kinder und Jugendliche; präsentiert werden die Veranstaltungen von der Kulturförderung des Kreises.

Beginn ist am Sonntag, 11. Juli, um 11 Uhr im Theater & Nedelmann, Rödermark, mit dem Stück „Nussknacker und Mausekönig“ für Kinder ab vier Jahren. Am Sonntag, 18. Juli, folgt zur gleichen Zeit die Detektivgeschichte „Der Waschlappendieb“.

Mit gleich acht Veranstaltungen sind in diesem Jahr die Bürgerhäuser Dreieich am „Jungen KUSS“ beteiligt. Figurentheater ab vier Jahren steht am Sonntag, 18. Juli, mit „Serafina und der Löwenkönig“ auf dem Programm. Songwriter-Pop für Jugendliche präsentiert das Duo Romie am Freitag, 23. Juli, ab 20 Uhr. Die Singer-Songwriterin Marie Diot lädt für Samstag, 7. August, zur gleichen Zeit Jugendliche zu „Musik und Quatsch“ ein.

Einen Tag später schlüpfen ab 11 Uhr Schauspieler:innen beim „Froschkönig“ in verschiedene Rollen und spielen, singen und erzählen für ein Publikum ab vier Jahren. Das Stück „Heinrich der Fünfte“ richtet sich an Jugendliche und wird am Sonntag, 22. August, ab 18 Uhr aufgeführt.

In den Tagen und Wochen darauf folgen Auftritte von Stand-Up-Comedian Boris Stijelja, die „Poesiebegeisterungsshow“ von Lars Ruppel und ein Stück des Theaters „Die Stromer“.

Die Kulturhalle Rödermark zeigt schließlich am Sonntag, 10. Oktober, 17 Uhr, das Musical „Wie im Himmel“. Die Kulturförderung des Kreises vergibt insgesamt 100 Freikarten für die Aufführungen. Für Veranstaltungen im August, September und Oktober sind noch Freikarten zu haben, die nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Tickets können ansonsten bei den jeweiligen Veranstaltern gekauft werden. jon

Anmeldefrist für Freikarten ist Samstag, der 10. Juli. Interessierte schicken eine E-Mail an kultur@kreis-offenbach.de mit Titel und Datum des gewünschten Stücks sowie Namen und Alter der teilnehmenden Familienmitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare