Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Film ist bald im Offenen Kanal zu sehen.
+
Der Film ist bald im Offenen Kanal zu sehen.

Rödermark

Jugendliche in Rödermark drehen Actionfilm

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Fünfminütiger Videoclip als Teil der Ferienspiele produziert.

Wilde Verfolgungsjagd durch Rödermark, Menschen fliehen auf Fahrrädern – diese und andere Actionszenen waren Teil des Videoprojekts, das vergangene Woche bei den Sommer-Ferienspielen der Jugendarbeit Rödermark durchgeführt wurde. Sechs Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren drehten und produzierten einen fünfminütigen Action-Film. Er soll laut Stadt bald auf dem Offenen Kanal Offenbach zu sehen sein: www.lpr-hessen.de/medienprojektzentren/

rhein-main/. Oder vorab im Youtube-Kanal der Jugend Rödermark.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare