Dietzenbach

Guter Rat für Eltern

  • schließen

Eine Arbeitsgruppe informiert in einer neuen Broschüre über viele Themen rund ums Kind.

Wer Familienzuwachs erwartet, hat ganz schön viel um die Ohren: Wo ist der nächste Kurs zur Geburtsvorbereitung? Welche Hebamme hat nach der Geburt fürs Baby Zeit? Kindergeld, Elterngeld, Kinderfreibeträge, eine Steuernummer für den Nachwuchs - so vieles muss bedacht, geplant, angeleiert und auf den Weg gebracht werden.

Und die Fragen und Aufgaben werden mit dem Größerwerden des Kindes nicht weniger. Dann drehen sich die Fragen um Bildung, Betreuung, Freizeitgestaltung und Berufsbildung.

Ein neuer Ratgeber für Dietzenbacher Eltern soll nun helfen, den Durchblick zu behalten und zugleich viele Fragen beantworten sowie Anlauf- und Informationsstellen aufzeigen. Entwickelt hat ihn die Arbeitsgruppe 2 (AG2 – Bildung). Die setzt sich aus Fachkräften von Kitas und Schulen, der Schulsozialarbeit und der Seniorenhilfe zusammen. Darüber hinaus informiert die 36-seitige Broschüre (Auflage 3000 Stück) darüber, wie das hessische Bildungssystem funktioniert. So können Lehrer den Ratgeber etwa bei Elterngesprächen einsetzen.

Den Elternratgeber gibt es kostenlos im Rathaus und bald auch in allen Dietzenbacher Schulen, Kitas, im Bildungshaus und in der Stadtbücherei. Online steht er unter dietzenbach.de/elternratgeber zum Download bereit. bil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare