1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

Jugendliche bei Fastnachtsumzug in Seligenstadt von Mann belästigt

Erstellt:

Kommentare

Auf dem Marktplatz von Seligenstadt wurde ein 16 Jahre altes Mädchen nach dem Fastnachtsumzug begrapscht.
Auf dem Marktplatz von Seligenstadt wurde ein 16 Jahre altes Mädchen nach dem Fastnachtsumzug begrapscht. © Screenshot Google Maps

Beim Fastnachtsumzug in Seligenstadt ist ein 16 Jahre altes Mädchen von einem Mann begrapscht worden. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Seligenstadt – Horror-Fastnacht für ein Mädchen in Seligenstadt bei Offenbach. Am Montag (24.02.2020) musste sich eine 16-Jährige nach dem Fastnachtsumzug gegen sexuelle Belästigung erwehren. Wie die Polizei mitteilte, näherte sich nach dem Fastnachtsumzug um 17 Uhr ein ungefähr 1,75 Meter großer unbekannter Mann dem jungen Opfer auf dem Marktplatz in Seligenstadt.

Sexuelle Belästigung in Seligenstadt: Nach der Fastnacht packte der Täter zu

Der Täter packte die 16-Jährige plötzlich von hinten und hob sie in die Höhe. Dabei soll er sie fest an seinen Körper gedrückt haben. Doch das 16-jährige Mädchen wusste sich gegen die sexuelle Belästigung zu wehren: Sie traktierte den unbekannten Täter so lange mit Tritten und Schlägen, bis dieser sie endlich wieder losließ.  

Sexuelle Belästigung in Seligenstadt: Identität des Täters unbekannt

Der Täter konnte unbekannt entkommen bevor er zur Rede gestellt werden konnte. Die Polizei veröffentlichte deshalb eine Beschreibung des Mannes und bittet die Bevölkerung in Seligenstadt um Mithilfe bei der Fahndung. So wird er beschrieben: 

Sexuelle Belästigung in Seligenstadt: Täter war in einer Gruppe bei der Fastnacht 

Der Täter soll zur Tatzeit einen stark angetrunkenen Eindruck gemacht haben. Außerdem geht die Polizei davon aus, das er vor der Tat in einer Gruppe von mehreren Personen bei der Fastnacht in Seligenstadt bei Offenbach unterwegs war. Zeugen der Sexuellen Belästigung werden daher gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 069 8098–1234 zu melden. 

red

In Seligenstadt bei Offenbach kam es schon in der Vergangenheit zu Fällen sexueller Belästigung. Ein Mann drückte in eine junge Frau gegen die Hauswand und küsste sie. In einem anderen Fall onanierte ein Mann mitten in Offenbach vor einer Frau. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion