1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

15.000 Quadratmeter Wiese brennen - Feuerwehr löscht Brand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Mühlheim kommt es am Dienstag (19. Juli) zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Wiese steht in Flammen.

Mühlheim - In Mühlheim am Main (Landkreis Offenbach) haben am Dienstagabend (19. Juli) ungefähr 15.000 Quadratmeter Wiese gebrannt. Das teilte die Polizei am Mittwoch (20. Juli) mit.

Nach rund zwei Stunden konnten die rund 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei den Brand löschen. Was das Feuer verursacht hatte, war zunächst unklar.

Die Brandstelle in Mühlheim am Main aus der Luft.
Die Brandstelle in Mühlheim am Main aus der Luft. © 5vision.media

Flächenbrand: Mühlheimer bekommen Unterstützung aus dem Kreis Offenbach

Alle drei Feuerwehren aus Mühlheim waren vor Ort. Unterstützung bekamen sie aus Obertshausen und Offenbach. Eine größere Rauchsäule war zwischenzeitlich über der Stadt zu sehen.

Zuletzt gab es im Kreis Offenbach etliche Brände in Wäldern und auf Wiesen. In vielen Fällen – wie jüngst in Heusenstamm – gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. (dpa/ag)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion