Wie die Schule mit Sitz in Dreieich mitteilt, begann der Online-Unterricht direkt am Tag nach der Schließung.

Dreieich

Der Unterricht in Dreieich geht virtuell weiter

  • schließen

Die Schüler der Strothoff International School sind untereinander und mit ihren LehrerInnen vernetzt.

Schüler der Strothoff International School, einer Privatschule (Gebühren ab etwa 15 000 Euro pro Jahr), werden derzeit in einem „virtuellen Klassenzimmer“ zu Hause unterrichtet. Wie die Schule mit Sitz in Dreieich mitteilt, begann der Online-Unterricht direkt am Tag nach der Schließung. Dabei würden nicht einfach Aufgaben per E-Mail versendet; stattdessen betreuen die bisherigen Lehrer ihre Schüler auf der Lernplattform weiter. Lehrer und Schüler treffen sich zu den Zeiten, an den auch der normale Unterricht stattfinden würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare