HansStrothoff_140820
+
Der Dreieicher Unternehmer Hans Strothoff ist tot.

Dreieich

Trauer um Hans Strothoff

  • Christoph Manus
    vonChristoph Manus
    schließen

Hans Strothoff, der Gründer der Dreieicher MHK-Group, ist tot. Der Unternehmer hat seine Wahlheimat stark geprägt.

Hans Strothoff, Gründer und Vorstandschef der Dreieicher MHK Group, ist tot. Der gebürtige Bremer starb nach Mitteilung des Dienstleistungsunternehmens für den mittelständischen Küchen-, Möbel- und Sanitärfachhandel am Dienstagabend nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren im Kreise seiner Familie.

„Dass Hans Strothoff von uns gegangen ist, stellt für uns einen unfassbaren Verlust dar“, sagt Werner Heilos, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der MHK Group im Namen des Vorstands. „Wir trauern um einen grandiosen Unternehmer, einen höchst kreativen Gründer und einen großartigen Menschen.“

Strothoff hatte die MHK Group 1980 in Frankfurt gegründet, den Unternehmenssitz dann 1990 nach Dreieich verlegt, das seine Wahlheimat wurde. Der Unternehmer hat die Stadt stark geprägt, etwa mit der Gründung der Strothoff International School im Jahr 2009 und dem architektonisch anspruchsvollen Neubau der MHK-Europazentrale am nördlichen Stadteingang. Strothoff hat sich überdies an der Spitze des von ihm gegründeten Vereins „Zukunft Dreieich“ ehrenamtlich für eine höhere Wohn- und Standortqualität in Dreieich engagiert.

Die Stadt verliere mit dem Tod von Hans Strothoff nicht nur eine Unternehmerpersönlichkeit, einen uneingeschränkten Förderer des Bildungswesens und einen im Ehrenamt engagierten Vorsitzenden, sagt der Bürgermeister von Dreieich, Martin Burlon (parteilos). „Sie verliert vor allem einen Menschen, einen Bürger unser Stadt, der sich mit ihr in jeder Hinsicht identifizierte und für sie an jeder Stelle und in jeder Lage eintrat.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare