Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Dreieich

Saisonende im Kräutergarten

  • Lara Feder
    VonLara Feder
    schließen

Bevor der Garten schließt, dreht sich am kommenden Sonntag noch einmal alles um Äpfel.

Der Verein des Lehr- und Kräutergartens Dreieich blickt auf ein erfolgreiches Gartenjahr zurück: 8000 Besucher kamen und 1300 Personen nahmen an Führungen und Workshops teil. Nun wird das Ende der Saison eingeläutet. Am Sonntag, 16. September, 11 Uhr, dreht sich alles um das Thema „Rund um den Apfel“: Gäste können Apfelsorten probieren, Kinder selbst Apfelsaft pressen. Zudem ist die Schau „Insekten im Kräutergarten“ des Langener Fotografen Manfred Becker zu sehen. Bevor Schluss ist, gibt es am Mittwoch, 12. September, 18 Uhr den Workshop „Der knochenstarke Beinwell“. Anmeldung: kraeuter-garten-dreieich@t-online.de. laf/Bild: Rolf Oeser

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare