+
Ein neuer Abenteuerspielplatz.

Dreieich

Neue Spielabenteuer in Dreieich

  • schließen

Der Abenteuerspielplatz an der Burg Hayn wurde erneuert.

An der Burg Hayn in Dreieichenhain gibt es einen neuen Abenteuerspielplatz. Der Geschichts- und Heimatverein Dreieichenhain, Eigentümer der Burganlage, hat ihn erneuert. 

Die Gesamtkosten belaufen sich laut dem Dienstleistungsbetrieb Dreieich und Neu-Isenburg auf 83 000 Euro. Die Stadt Dreieich beteiligt sich mit 20 000 Euro, weitere 25 000 kommen vom Dreieich-Museum, das das Preisgeld des Museumspreises der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen spendet. 

Die Dietzenbacher Stiftung „Miteinander Leben“ gibt einen Zuschuss von 2500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare