+

Dreieich

Drei Tage Rock ’n‘ Roll

  • schließen

Bei einem Festival für Fans der 50er Jahre gibt es neben viel Musik auch Tanzkurse und eine Oldtimerausstellung. Und Friseure stylen die perfekte Tolle.

Michi Bock nennt sich selbst einen Vollblut-Rock-‘n‘-Roller, ist Sänger der Band Boppin’ B und hat 2016 zum ersten Mal die Rock-‘n‘-Roll-Days in Dreieich veranstaltet – ein dreitägiges Festival mit zahlreichen Konzerten, Tanzvorführungen, Verkaufsständen mit Retromode und Friseuren, die die perfekte Tolle und den perfekten Pferdeschwanz stylen. Wenn das Event von Freitag, 21. September, bis zum Sonntag, 23. September, das dritte Mal in und rund um das Spendlinger Bürgerhaus stattfindet, treffen sich wieder viele, die sich gerne im Stile der 50er kleiden und frisieren und auch die, die sich das Spektakel lieber nur ansehen möchten. Es gibt außerdem einen Rockabilly-Jive-Workshop, eine Oldtimerausstellung, Modenschau und Fotobooth. Zu den Bands gehören neben Bocks eigener Band Boppin’ B auch das John Linberg Trio aus Schweden, die Jackson Sloan & The Rhythmtones aus England oder The Booze Bombs aus Deutschland. bil

Programm: rocknrolldays.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare