+
Blaulicht auf Polizeiauto

Polizei

87-Jährige wird in Dreieich von Auto erfasst und stirbt

Eine Frau will eine Straße überqueren, wird jedoch von einem Auto erfasst. Sie stirbt im Krankenhaus.

Eine 87 Jahre alte Fußgängerin ist in Dreieich (Landkreis Offenbach) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. 

Sie wollte am Samstagnachmittag eine Straße überqueren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Es kam zur Kollision mit dem Auto eines 71-Jährigen. 

Der Senior bog ersten Erkenntnissen zufolge von einem Grundstück nach links auf die Straße ab, die die 87-Jährige überqueren wollte. Die Frau stürzte zu Boden. Sie erlag laut Polizei noch am Abend im Krankenhaus ihren schweren Kopfverletzungen. 

Die Polizei hat einen Sachverständigen eingeschaltet, um den Unfall zu rekonstruieren. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare