Ressortarchiv: Kreis Offenbach

Neu-Isenburg

Bus zur Airport-City Süd

Der ÖPNV soll bis Dezember 2019 angebunden werden.
Bus zur Airport-City Süd

Langen

Eine ausgezeichnete Wehr

Die Truppe ist mit dem Hessischen Feuerwehrpreis ausgezeichnet worden
Eine ausgezeichnete Wehr

Dreieich

Etat mit vielen Unbekannten

Nach dem Steuereinbruch plant die Stadt Dreieich ihren Haushalt für das kommende Jahr mit aller Vorsicht.
Etat mit vielen Unbekannten

Rödermark

Kinder helfen Kindern

Städtische Kita beteiligt sich am Weihnachtspäckchen-Konvoi, der am Wochenende Richtung Osteuropa aufbricht.
Kinder helfen Kindern

Neu-Isenburg

14 300 Euro für Bibliothek

Land fördert Lese-Projekte der Isenburger Stadtbücherei.
14 300 Euro für Bibliothek

Dietzenbach

An einen Tisch bringen

„Aktive Frauen Steinberg“ lädt Frauen zu Projekten ein
An einen Tisch bringen

Dietzenbach

Wunschbaum aufgestellt

Bürger können Geschenke für Bewohner der Philipp-Jäger-Wohnanlage kaufen und im Kreishaus abgeben.
Wunschbaum aufgestellt

Dreieich

Warten auf Weihnachten

Ein lebendiger Adventskalender im Sprendlinger Norden lädt zum Verweilen ein.
Warten auf Weihnachten

Rodgau

Den Temperaturen trotzen

Die Winterlaufserie des Jügesheimer Sport- und Kulturvereins geht weiter.
Den Temperaturen trotzen

Langen

Bus zum Adventsmarkt

Service der Stadtwerke an den zwei Markt-Wochenenden.
Bus zum Adventsmarkt

Neu-Isenburg

Weihnachten in Mundart

Das Musical des Mund Art Theaters feiert sein 20-jähriges Bestehen.
Weihnachten in Mundart

Neu-Isenburg

Stadteingang aufwerten

Für das Krömmelbein-Gelände wird ein Bebauungsplan erstellt. Die Umgestaltung hat bereits im Jahr 2013 begonnen.
Stadteingang aufwerten

Armut in Rödermark

Zahl der Bedürftigen hat zugenommen

Erstmals hat die Stadt Rödermark einen Sozialbericht vorgelegt. Darin zeigt sich unter anderem: Es ist ein großes Problem, dass es zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt.
Zahl der Bedürftigen hat zugenommen

Langen

Nein zum Naturpark

Das Regierungspräsidium hat den Langener Stadtverordneten einen Strich durch die Rechnung gemacht: Es sagt „Nein“ zu einem Naturpark am Langener Waldsee.
Nein zum Naturpark
Feuer an der Hauptstraße

Dreieich

Feuer an der Hauptstraße

Ladengeschäft brennt vollständig aus. Niemand wird verletzt, die Ursache ist unklar.
Feuer an der Hauptstraße

Rödermark

Erste Idee wird Wirklichkeit

Neu installierter Poller soll Sicherheit von Fußgängern heröhen. Vorschlag kam aus der Sprechstunde für Kinder und Jugendliche.
Erste Idee wird Wirklichkeit

Dreieich

Lust auf Lesen

Er ist grün und wuschelig, der Lesebazillus. Besonders häufig infiziert er Schüler der Weibelfeldschule. Dafür gab es sogar eine Auszeichnung.
Lust auf Lesen
Bunte Hermesstraße

Bunte Hermesstraße

Aus einer tristen Fassade wird ein farbenfrohes Kunstwerk.
Bunte Hermesstraße

Kreis Offenbach

Arbeitsplatzgarantie für fünf Jahre

Die Genossenschaftsbanken Volksbank Maingau (VVB) in Rödermark und die Frankfurter Volksbank fusionieren. Filialen sollen nicht geschlossen werden.
Arbeitsplatzgarantie für fünf Jahre

Dreieich

Jugendparlament wird gewählt

Die Wahllokale öffnen kommende Woche in den Schulen. Letzter Wahltag ist am 2. Dezember mit anschließender Party.
Jugendparlament wird gewählt
Als Flüchtling in der neuen Heimat

Neu-Isenburg

Als Flüchtling in der neuen Heimat

Ausstellung im Stadtmuseum erzählt Geschichten von Aufbrechen und Ankommen.
Als Flüchtling in der neuen Heimat

Neu-Isenburg

Wettbewerb der Autoren

Am Freitagabend starten die Literaturtage in der Stadtbibliothek.
Wettbewerb der Autoren

Dreieich

Schnaps hilft Streuobstwiesen

Der Kauf der Produkte der Manufaktur Kornmayer unterstützt die Pflege.
Schnaps hilft Streuobstwiesen

Neu-Isenburg

Fotos aus dem Nachlass

Eine Frankfurter Journalistin schenkt der Stadt historische Bilder vom Frauenbund. Bislang ist unklar, wer auf den Fotos zu sehen ist.
Fotos aus dem Nachlass

Dietzenbach

Kreis fördert Radschnellweg

Im Zuge des Raddirektwegs ist ein Verkehrskreisel für 400 000 Euro geplant, um die Überquerung der K168 in Egelsbach zu erleichtern. Das Land zahlt 70 Prozent.
Kreis fördert Radschnellweg