Ressortarchiv: Kreis Offenbach

„Verbrechen an der Natur“

Waldsee in Langen

„Verbrechen an der Natur“

Empört sind die Reaktionen auf die Genehmigung für einen weiteren Kiesabbau am Langener Waldsee. Es wird sogar von einem Verbrechen an der Natur gesprochen. Der BUND hat gegen die Erweiterung des …
„Verbrechen an der Natur“

Neu-Isenburg

Bahnvariante für Radschnellweg prüfen

Neu-Isenburg beteiligt sich an den Planungskosten für die Trasse für einen Radschnellweg von Frankfurt nach Darmstadt. Dort sollen Fahrräder und Pedelecs durchschnittlich 20 Stundenkilometer schnell …
Bahnvariante für Radschnellweg prüfen
Notunterkunft ist abgesagt

Dreieich/Langen

Notunterkunft ist abgesagt

In Dreieich entsteht nun doch keine Notunterkunft für Flüchtlinge. In Langen waren sich unterdessen bei einer Ortsbegehung in der Halle an der Robert-Bosch-Straße die Verantwortlichen einig, dass …
Notunterkunft ist abgesagt

Rodgau

Über Sprachbarrieren hinweg

Jugendliche Flüchtlinge und Kids mit Migrationshintergrund spielen Theater. Die Aufführung ist heute, Freitag, um 17 Uhr im ehemaligen KiK-Markt am Puiseauxplatz in Nieder-Roden vorgesehen.
Über Sprachbarrieren hinweg

Langen/Dreieich

Unterstützung geplant

Die Verwaltungsspitzen reagieren besonnen auf die Notunterkünfte. Dass Flüchtlinge kommen, war den Kommunen klar. Mit so vielen Menschen hätten sie allerdings nicht gerechnet.
Unterstützung geplant
Für eine bessere Umweltbilanz

Neu-Isenburg

Für eine bessere Umweltbilanz

Neu-Isenburg will einen interkommunalen Klimaschutzmanager, Dreieich schreibt die Stelle aus.
Für eine bessere Umweltbilanz

Langen

Kiesabbau am Waldsee wird ausgedehnt

Das Regierungspräsidium gibt ein weiteres Teilstück frei. Der BUND kritisiert die fehlende Transparenz und hat beim Verwaltungsgericht in Darmstadt Klage eingereicht.
Kiesabbau am Waldsee wird ausgedehnt
Kampf gegen größeren Lärm

Dreieich

Kampf gegen größeren Lärm

Der Lärm von der A661 nervt die Anwohner. Im Kampf gegen die Geräuschkulisse schließt die Bürgerinitiative der Anwohner auch eine Klage nicht aus.
Kampf gegen größeren Lärm

Dietzenbach

„Das ist kein Dauerzustand“

Minderjährige Flüchtlinge leben jetzt in der Boxhalle. Dies sei aber kein Dauerzustand. Man werde versuchen, die Boxhalle möglichst bald für die Sportler wieder nutzbar zu machen und die Flüchtlinge …
„Das ist kein Dauerzustand“

Rodgau

Kraniche unterwegs

Weil Rodgau am Rand der Hauptzugroute der Kraniche liegt, erwartet der NABU Rodgau auch in den Auen des Großraums einige gefiederte Gäste. Denn bei schlechter Witterung sind auch Kraniche oft …
Kraniche unterwegs

Rödermark

Vorleser stellen das Angebot ein

Pettirsch-Huder und Stahn geben ihre Märchenstunden im Urberacher Töpfermuseum auf. Das Angebot sei auf immer weniger Interesse gestoßen.
Vorleser stellen das Angebot ein
Grauer Himmel, buntes Obst

Rödermark

Grauer Himmel, buntes Obst

Der Gewerbeverein zeigt in Urberach die schönen Seiten des Herbstes. Unter anderen werden geschredderte Äpfel zu frischem Süßen verwandelt.
Grauer Himmel, buntes Obst

Turnverein Langen (TVL)

Dicke Matten und viel Spaß

Der Indoor-Spielplatz in der Jahnturnhalle findet beim Testlauf enormen Zuspruch. Der Spaß ist am Sonntagvormittag in der Jahnturnhalle überall greifbar.
Dicke Matten und viel Spaß

Dietzenbach

Flüchtlinge in Boxhalle

Der Kreis weist weitere Asylsuchende zu: Die Boxhalle an der Max-Planck-Straße soll unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen eine vorübergehende Heimat bieten.
Flüchtlinge in Boxhalle

Rodgauer Art

Der Jaguar mutiert zum Kunstobjekt

Am Wochenende stellen 73 Künstler ihre Werke bei der 15. Rodgauer Art aus. Der Rodgauer Künstler Friedhelm Meinaß hat einen Jaguar für einen Sammler mit Pinsel, Fingern und Holzspatel bemalt.
Der Jaguar mutiert zum Kunstobjekt
Ausgezeichnete Flüchtlingshelfer

Rödermark

Ausgezeichnete Flüchtlingshelfer

Das Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark heimst gleich zwei Preise ein. Seit 1991 setzt sich das Netzwerk für Menschen ein, die aus ihrer Heimat fliehen.
Ausgezeichnete Flüchtlingshelfer

Kreis Offenbach

Flaute für CDU-Kandidaten

Im Kreis Offenbach gibt es nur noch einen CDU-Bürgermeister. Eine Strategie, um wieder mehr Bürgermeisterposten zu gewinnen, verfolge die Partei aber nicht.
Flaute für CDU-Kandidaten

Langen

IHKs wollen vier Spuren auf der B486

Die Industrie- und Handelskammern Darmstadt Rhein Main Neckar und Offenbach sind für den umstrittenen Ausbau der B486. Sie sprechen sich für vier Spuren aus.
IHKs wollen vier Spuren auf der B486
Entlastung für den „Brotkorb“

Rödermark

Entlastung für den „Brotkorb“

Ober-Roden hat jetzt einen eigenen Lebensmittelladen für Bedürftige. Damit soll der „Brotkorb“ in Urberach entlastet werden. Der ist zuletzt an personelle und räumliche Grenzen gestoßen.
Entlastung für den „Brotkorb“

Dietzenbach

Integration in den Arbeitsmarkt

Der Kreis Offenbach und die Agentur für Arbeit eröffnen eine Anlaufstelle für Flüchtlinge. Und die Unternehmen im Kreis Offenbach fragen bereits nach, ob unter den Flüchtlingen für sie geeignete …
Integration in den Arbeitsmarkt
Der Baum als Grabmal

Neu-Isenburg/Dreieich

Der Baum als Grabmal

Der Friedhofszweckverband der Städte Neu-Isenburg und Dreieich erweitert den Trauerhain auf dem Neu-Isenburger Waldfriedhof Buchenbusch. Die Nachfrage nach Baumbestattungen nimmt zu.
Der Baum als Grabmal
Welcome-Bücher für Flüchtlinge

Kreis Offenbach

Welcome-Bücher für Flüchtlinge

Auch die Bibliotheken stehen vor Herausforderungen. Ein neues Angebot soll sich insbesondere an die vielen Migranten wenden, die nach Gravenbruch kommen.
Welcome-Bücher für Flüchtlinge

Rodgau

Vermieter müssen Mieter melden

Die Stadtverwaltung stellt sich auf das neue Bundesgesetz ab November ein. Ein- oder Auszug müssen innerhalb der zwei Wochen gemeldet werden, im Regelfall mit einer Bescheinigung des Eigentümers oder …
Vermieter müssen Mieter melden

Ober-Roden

Frühstück für Flüchtlinge

Das Frühstück für Flüchtlinge kommt gut an. Für ein weiteres Frühstück haben DTF und AfA auch schon einen Termin: Sonntag, 25. Oktober in Urberach.
Frühstück für Flüchtlinge
Der beste Weg per App

Kreis Offenbach

Der beste Weg per App

Der Schülerradroutenplaner ist online. Jeder kann nun erfahren, was die sicherste Strecken zu einer der 25 Schulen ist. Die Fahrtanweisungen für die empfohlene Route können auch ausgedruckt werden. …
Der beste Weg per App