Ressortarchiv: Kreis Offenbach

Rodgau

Gewerbeansiedlung hat Priorität

Die Rodgauer Kooperation aus SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern einigt sich auf gemeinsame politische Ziele. Jürgen Kaiser soll Stadtverordnetenvorsteher werden.
Gewerbeansiedlung hat Priorität

Langen

Sonnen und Baden am großen See

Den Langener Waldsee umgibt noch die Ruhe vor dem Sturm. Ab 7. Mai genießen in dem Strandbad im Wald wieder Tausende den Sommer.
Sonnen und Baden am großen See
Musizieren für die gute Laune

Neu-Isenburg

Musizieren für die gute Laune

Das Orchester der Neu-Isenburger Goetheschule spielt jetzt unter dem Dach der Musikschule. Dabei geht es nicht um das perfekte Behrrschen der Instrumente, sondern um das gemeinsame Tun.
Musizieren für die gute Laune

Kreis Offenbach

Stadt putzt das Kreishaus

Die 13 Städte und Gemeinden des Kreises Offenbach und die Kreisverwaltung wollen gemeinsam untersuchen, ob es Möglichkeiten für mehr Zusammenarbeit gibt.
Stadt putzt das Kreishaus

Dreieich

Wechselnde Mehrheiten

Die drei großen Fraktionen wollen keine Blockbildungen und verzichten deshalb auf eine Koalition. Doch der erste Streit ist schon voprogrammiert - um den Posten des Stadtverordetenvorstehers.
Wechselnde Mehrheiten
Wehren schlagen Alarm

Kreis Offenbach

Wehren schlagen Alarm

Die Einsatzabteilungen der 31 Freiwilligen Feuerwehren in den 13 Kommunen des Kreises Offenbach melden Verluste.
Wehren schlagen Alarm

Kreis Offenbach

Chefin bei Pro Arbeit muss gehen

Die bisherige Leiterin Constanze Kent verlässt das Jobcenter im Kreis Offenbach. Offizieller Grund sind unüberbrückbare Meinungsunterschiede zwischen ihre und dem Verwaltungsrat.
Chefin bei Pro Arbeit muss gehen

Dietzenbach

CDU gegen Online-Umfrage

Mehr als 80 Prozent haben bei einer Internet-Umfrage der Dietzenbacher Stadtverwaltung dafür gestimmt, 25000 Euro für den Erhalt des Trimm-Dich-Pfads auszugeben.
CDU gegen Online-Umfrage

Neu-Isenburg

Das multikulturelle Leben der Stadt

Die Fotografin Anja Thomé möchte Menschen und Religionen im Bild festhalten. Dafür ist sie jetzt zur neuen Neu-Isenburger Stadtfotografin ernannt worden.
Das multikulturelle Leben der Stadt
Fünf Sinne, eine Stadt

Rödermark

Fünf Sinne, eine Stadt

Kunst, Musik und andere Sinnesfreuden sollen von Mai an ein halbes Jahr lang die fünf Rödermärker Stadtteile beleben und damit auch das Wir-Gefühl in der Stadt erhöhen.
Fünf Sinne, eine Stadt
„Wir waren schon immer bürgerlich“

Interview mit Roland Kern

„Wir waren schon immer bürgerlich“

Der Bürgermeister von Rödermark, Roland Kern, spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über Schwarz-Grün, die Energiewende und seine zweite Amtszeit als grüner Rathauschef.
„Wir waren schon immer bürgerlich“

Dietzenbach

Leben mit der Wahlfamilie

Zehn Leute planen in Dietzenbach ein Mehrgenerationenhaus. Ein Grundstück für ihr Projekt "Sonnenuhr" haben sie sich schon ausgeguckt - es liegt in Steinberg am Gustav-Heinemann-Ring.
Leben mit der Wahlfamilie

Rodgau

Die Koalition, die nicht so heißt

Noch müssen die Mitglieder der Grünen und der Freien Wähler zustimmen. Keiner der Beteiligten zweifelt allerdings daran, dass die bisherige Rodgauer Kooperation von SPD, Grünen, FDP und FWG ihre …
Die Koalition, die nicht so heißt
Was mal Männersache war

Neu-Isenburg

Was mal Männersache war

Der erste Turnverein der Stadt wird in wenigen Wochen 150 Jahre alt. Bis 1899 durften nur Männer Mitglied werden. Doch heute sind die Frauen in der Mehrheit.
Was mal Männersache war
Kampf dem Gänsedreck

Rodgau

Kampf dem Gänsedreck

Saint-Tropez am Baggersee: Kurz vor dem Beginn der Saison haben die Schwimmmeister des Strandbads alle Hände voll zu tun.
Kampf dem Gänsedreck
Bauarbeiten für Kreisel beginnen

Langen Mörfelder Landstraße

Bauarbeiten für Kreisel beginnen

Die Bürger in Langen müssen sich ab nächster Woche eine längere Baustelle einstellen. Auf der Mörfelder Landstraße wird bis Sommer 2012 ein neuer Kreisel gebaut. Das kann vor allem für Fußgänger und …
Bauarbeiten für Kreisel beginnen

Umgehungsstraße Dreieich

Posch legt Südumgehung ad acta

Die Umgehungsstraße Buchschlag-Sprendlingen ist endgültig vom Tisch. Verkehrsminister Dieter Posch sieht keine Mehrheit,ehr für sein Projekt, denn die Grünen haben seit der Kommunalwahl elf Sitze im …
Posch legt Südumgehung ad acta
Hilfe auf dem Weg zu einer Ausbildung

Kreis Offenbach

Hilfe auf dem Weg zu einer Ausbildung

Der Kreis Offenbach hat sein Beratungsangebot für den Übergang in den Beruf in den Schulen verstärkt. Sozialdezernent Müller sieht vor allem in den Nachvermittlungen ein Erfolgsmodell.
Hilfe auf dem Weg zu einer Ausbildung
Im Mai soll das Trio stehen

Neu-Isenburg

Im Mai soll das Trio stehen

Die Gespräche zwischen den Fraktionen in der Neu-Isenburger Stadtverordnetenversammlung werden voraussichtlich in einen Dreier-Bündnis aus CDU, FWG und FDP münden.
Im Mai soll das Trio stehen

Kultur in Rodgau

Stadt setzt auf bekannte Gesichter

Der Etat für das städtische Kulturprogramm in Rodgau ist erneut gesunken - ebenso wie die Besucherzahlen im vergangenen Jahr. Zu sehen sind 2011 unter anderen Schauspieler und S21-Aktivist Walter …
Stadt setzt auf bekannte Gesichter

Kreis Offenbach

Polizei klärt Raubserie

Zwei Brüder aus Heusenstamm sollen in den vergangenen Monaten Überfälle auf fünf Tankstellen verübt haben. Die Polizei hat sie beiden jetzt festgenommen.
Polizei klärt Raubserie
Partner statt Behörde

Rodgau

Partner statt Behörde

Kein Herumirren mehr im Rathaus: Die Stadt Rodgau baut ihre Verwaltung um und will ihr Angebot kundenfreundlicher machen. Dafür gibt es in den Stadtteilen keine eigenen Anlaufstellen mehr.
Partner statt Behörde
Pionier für superschnelles Internet

Neu-Isenburg

Pionier für superschnelles Internet

Für Neu-Isenburg bricht ein neues Internet-Zeitalter an. Als erste Kommune Hessens erhält die Hugenottenstadt von der Telekom eine Internet-Verbindung mit einer Übertragungsrate von 200 Megabit.
Pionier für superschnelles Internet
Bildungspaket macht viel Arbeit

Kreis Offenbach

Bildungspaket macht viel Arbeit

6800 Kinder aus Hartz-IV-Familien haben im Kreis Offenbach Anspruch auf Hilfe. Die Mitarbeiter im Landratsamt bereiten sich auf eine Flut von Anträgen vor - und kalkulieren auch schon die Pannen mit …
Bildungspaket macht viel Arbeit
Klicken für den Trimm-Dich-Pfad

Bürgerbeteiligung in Dietzenbach

Klicken für den Trimm-Dich-Pfad

Soll die Kreisstadt Dietzenbach den Trimm-Dich-Pfad auf dem Hexenberg erhalten und den Baumbestand für rund 25000 Euro sanieren oder nicht? Das fragt die Stadt ihre Bürger jetzt auf ihrer Homepage.
Klicken für den Trimm-Dich-Pfad