Auf der A3 am Offenbacher Kreuz gab es am Morgen einen Unfall. Reisende und Pendler müssen im Stau Geduld beweisen. (Symbolbild)
+
Auf der A3 am Offenbacher Kreuz gab es am Morgen einen Unfall. Reisende und Pendler müssen im Stau Geduld beweisen. (Symbolbild)

Aquaplaning

Unfall auf der A3 Richtung Frankfurt: Massive Einschränkungen

  • Isabel Wetzel
    vonIsabel Wetzel
    schließen

Am frühen Morgen passierte auf der A3 Richtung Frankfurt ein Unfall auf regennasser Fahrbahn. Der anschließende Stau sorgte für massive Einschränkungen im Berufsverkehr.

  • Am frühen Freitagmorgen kommt es zu einem Unfall auf der A3 Richtung Frankfurt.
  • Ein Lkw war auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern geraten.
  • Zeitweise waren drei Fahrspuren in Richtung Frankfurt gesperrt. Die Folge: Ein langer Stau.

Offenbach/Frankfurt - Ein Unfall auf der A3 hat am Offenbacher Kreuz zwischen Obertshausen und Frankfurt-Süd für massive Verkehrsbehinderungen in Richtung Frankfurt gesorgt. Drei der vier Fahrspuren seien am frühen Freitagmorgen (09.10.2020) blockiert und für etwa eine Stunde gesperrt gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei.

A3 Offenbacher Kreuz: Unfall durch Aquaplaning

Wie die Polizei berichtet, sei ein Lkw am Freitagmorgen durch Aquaplaning auf der A3 bei Offenbach ins Schlittern gekommen. Er sei am Offenbacher Kreuz nach links auf eine andere Fahrspur geraten und habe dabei ein Auto erfasst, so der Sprecher. Das Auto sei durch den Zusammenstoß mit dem Lkw noch mit einem weiteren Wagen seitlich zusammengestoßen. Ein Mensch sei dabei leicht verletzt worden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten waren drei Fahrspuren der A3 in Richtung Frankfurt gesperrt.

Nach Angaben der „hessenschau“ bildete sich zeitweise ein Stau von neun Kilometern. Autofahrer im Berufsverkehr mussten demnach bis zu 40 Minuten mehr Zeit einplanen. Mittlerweile ist die Sperrung am Offenbacher Kreuz auf der A3 wieder aufgehoben und der Verkehr kommt wieder ins Rollen.

Immer wieder Stau auf der A3 am Offenbacher Kreuz

Die Autobahn A3 ist eine der meistbefahrenen Verkehrsadern in Deutschland. Etwa 242.000 Fahrzeuge passieren pro Tag das Offenbacher Kreuz. Mit diesem hohen Durchfahrtsverkehr liegt der Verkehrsknoten nach dem Frankfurter Kreuz und dem Autobahnkreuz Köln-Ost auf Platz drei in Deutschland. Natürlich passieren an einem solchen Knotenpunkt auch immer wieder Unfälle. Erst vor wenigen Wochen passierte an der selben Stelle nahe Offenbach am Main ein ähnlicher Unfall. Es kommt daraufhin auch zu einem langen Stau auf der A3 hinter dem Kreuz Offenbach: Eine Frau war nach einem Lkw-Unfall in ihrem Nissan eingeklemmt. (iwe)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion