Baugenossenschaft Ried

Wintermayr beurlaubt

Der Aufsichtsrat der Baugenossenschaft Ried hat den Vorstandschef Robert Wintermayr zum dritten Mal beurlaubt. Bis Ende Februar soll er ganz gehen.

Kreis Gross-Gerau. Der Aufsichtsrat der Baugenossenschaft Ried hat den Vorstandschef Robert Wintermayr zum dritten Mal beurlaubt. Eine dritte Abstimmung der Vertreterversammlung wird es aber nicht geben. Der Aufsichtsrat möchte sich von Wintermayr bis Ende Februar im Einvernehmen trennen.

Dies teilten Wintermayr und Kai Kienzl, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, auf Nachfrage der Frankfurter Rundschau mit. "Es macht keinen Sinn, gegen diese Front anzukämpfen", sagte Wintermayr. Eine einvernehmliche Lösung hatten auch die Vertreter, die die Mieter-Interessen gegenüber der Ried vertreten, kürzlich gefordert. mre

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare