Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Frau aus Büttelborn wurde vermisst.
+
Eine Frau aus Büttelborn wurde vermisst.

Zeugen gesucht

Frau aus Groß-Gerau wird vermisst – Polizei hat gute Neuigkeiten

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

Von einer Frau aus Büttelborn im Kreis Groß-Gerau fehlt jede Spur. Die intensiven Suchmaßnahmen der Polizei führten zunächst nicht zum Erfolg.

Büttelborn – Eine Frau aus dem Kreis Groß-Gerau wurde vermisst. Seit Sonntagnachmittag (14.11.2021) fehle von der 78 Jahre alten Frau aus einem Seniorenheim in Büttelborn jede Spurt. Jetzt hat die Polizei gute Neuigkeiten, denn laut einer Mitteilung ist die Seniorin wohlbehalten aufgefunden worden.

Die Vermisste war zuletzt bei einem Spaziergang in der Nähe des Wohnheims im Büttelborn gesehen worden. Nach ihrem Verschwinden suchte die Polizei unter anderem mit einem Hubschrauber ein naheliegendes Waldstück im Kreis Groß-Gerau ab. In der Nacht von Montag (15.11.2021) auf Dienstag (16.11.2021) konnte die Frau nun von einer Polizeistreife im Hauptbahnhof Darmstadt aufgegriffen und wohlbehalten zurückgebracht werden.

Eine weitere vermisste Frau aus dem Kreis Groß-Gerau stellt die Polizei vor ein Rätsel: Von ihr fehlt seit Monaten jede Spur. (vbu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion