Auf einem Rastplatz an der A5 bei Mörfelden-Walldorf kracht ein Auto unter einen geparkten Lkw und wird vollständig zerstört.
+
Auf einem Rastplatz an der A5 bei Mörfelden-Walldorf kracht ein Auto unter einen geparkten Lkw und wird vollständig zerstört.

Bergungsarbeiten laufen

Tödlicher Unfall auf der A5: Auto kracht unter geparkten Lkw

  • Isabel Wetzel
    VonIsabel Wetzel
    schließen

Auf der A5 im Kreis Groß-Gerau kommt es am Samstagabend zu einem tragischen Unfall. Ein Auto kracht in einen geparkten Lkw. Der Fahrer wird schwer verletzt.

Update vom Samstag, 16.04.2022, 22.50 Uhr: Bei dem schweren Unfall auf der A5 im Kreis Groß-Gerau, ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen erlag der 53-jährige Mann aus Riedstadt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass kein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt war.

Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwältin haben die Beamten die weiteren Ermittlungen eingestellt und keinen Sachverständigen hinzugezogen. Der Autobahnparkplatz an der A5 blieb für insgesamt drei Stunden gesperrt.

Schwerer Unfall auf der A5: Auto kracht unter geparkten Lkw

Erstmeldung vom Samstag, 16.04.2022: Mörfelden-Walldorf ‒ Mindestens ein Mensch ist bei einem tragischen Unfall auf der A5 zwischen Frankfurt* und Darmstadt schwer verletzt worden. Am Samstagabend (16.04.2022) gegen 18:25 Uhr kam der Wagen zwischen den Anschlussstellen Zeppelinheim und Langen/Mörfelden (Kreis Groß-Gerau) offenbar von der Fahrbahn ab. Das berichtet die Autobahnpolizei Südhessen.

Der Fahrer des Pkw sei ersten Informationen zufolge nach rechts von der Autobahn abgekommen und unter einen Lkw gekracht, der auf einem Parkplatz abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei saß nur eine Person in dem Auto. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Aktuell (Stand: 16.04.2022, 19.30 Uhr) laufen die Rettungs- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle auf der A5 noch. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und der Unfallursache aufgenommen. Offenbar waren keine weiteren Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. (iwe) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auf dem Abschnitt der A5 kommt es immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Jüngst krachte ein mit Sprengstoff beladener Lkw auf der A5 bei Mörfelden-Walldorf in ein Baustellenauto. Für die Bergungsarbeiten war die Autobahn über mehrere Stunden teilweise gesperrt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion