Rüsselsheim

Sanierung in Rüsselsheim geht weiter

  • Andreas Hartmann
    vonAndreas Hartmann
    schließen

Die neue Verkehrsführung in der Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim wird ab Montag weiter vorangetrieben.

Am heutigen Montag beginnt die dritte Sanierungsphase an einer der wichtigsten Verkehrsadern in Rüsselsheim, der Adam-Opel-Straße. Damit verlagert sich die Baustelle auf die stadtauswärts führende Seite.

Stadtauswärts ist es jetzt nicht mehr möglich, auf die Rampen zum Evreuxring oder Kurt-Schumacher-Ring zu fahren. Eine innerörtliche Umleitung wird nach Angaben der Verwaltung ausgeschildert. Radler können den östlichen Geh- und Radweg der Straße in beide Richtungen benutzen.

Aufgrund der Baustelle sind Rückstaus möglich. Die Stadt empfiehlt daher, den Bereich großräumig zu umfahren.  

Mehr zum Thema

Kommentare