Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rüsselsheim

Rathaus hisst Flagge

Als Bekenntnis zur Vielfalt wird in Rüsselsheim am Diversity-Tag am Dienstag, 26. Mai, das Rathaus geflaggt.

Anlässlich des deutschen Diversity-Tages hisst die Stadt Rüsselsheim am Dienstag, 26. Mai, eine Flagge am Rathaus. Damit soll auf das Thema Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam gemacht werden.

„Rüsselsheim ist eine bunte Stadt mit einer vielfältigen Bevölkerung und darauf sind wir stolz“, sagt Rüsselsheims Oberbürgermeister Udo Bausch (parteilos). Der gute gesellschaftliche Zusammenhalt und die Solidarität in der Stadtgesellschaft zählten zu den Stärken der Stadt.

Auf Initiative des Vereins Charta der Vielfalt machen Unternehmen und Institutionen an dem jährlichen Aktionstag ihr Engagement zum Thema Diversity öffentlich und rücken den Vielfaltsgedanken in den allgemeinen Fokus. 

„Wenn auch in diesem Jahr keine Veranstaltungen möglich sind und Aktionen anders ablaufen als gewohnt, wollen wir den Tag nutzen, um hier in Rüsselsheim auf die Charta der Vielfalt aufmerksam zu machen“, sagt Bausch. (hsr)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare