Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rüsselsheim

Neue Perspektiven

  • Judith Köneke
    VonJudith Köneke
    schließen

Der Fotowettbewerb in den Opelvillen läuft. Kinder und Jugendlich können ihre Prints abgeben.

Noch bis zum 1. Juni können Kinder und Jugendliche aus Rüsselsheim und Umgebung ihre Bilder für den Fotowettbewerb „Unten am Boden – Hoch in der Luft“ in den Opelvillen, Ludwig-Dörfler-Allee 9, abgeben. Der Wettbewerb findet zur Amateurfotografie-Ausstellung „Die reine Leidenschaft“ statt. Es geht darum, Neues auszuprobieren, zu experimentieren und den Umgang mit der Kamera zu üben. Anmeldung mit Namen und Alter an info@opelvillen.de. Pro Teilnehmer dürfen eins bis fünf Prints eingereicht werden (Format: 13 mal 18 Zentimeter bis maximal Din A4, Fotos per E-Mail oder auf CD werden nicht berücksichtigt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare