1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Groß-Gerau
  4. Rüsselsheim

Hyundai erweitert in Rüsselsheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Silvia Bielert

Kommentare

Neubau im Gewerbegebiet Blauer See geplant. Baubeginn soll im Januar 2023, Eröffnung im September 2024 sein.

Das Hyundai Motor Europe Technical Center erweitert seinen Standort in Rüsselsheim. Laut Mitteilung der Stadt bewertet Oberbürgermeister Udo Bausch (parteilos) das als ein Beispiel dafür, „wie stark derzeit die Stadt im Aufbruch ist“. Hyundai wolle seine Entwicklungs- und Design-Tätigkeiten im Gewerbegebiet Blauer See ausweiten.

Dafür plane es einen Neubau auf der benachbarten Fläche des Bestandsgebäudes mit einer Größe von 25 000 Quadratmetern. Baubeginn soll im Januar 2023, die Eröffnung im September 2024 sein.

„Damit trägt Hyundai erheblich zur Stärkung des Automotive- sowie Forschungs- und Entwicklungsstandortes bei“, so Bausch. Das passe hervorragend zu Stadtentwicklungsprojekten wie der Motorworld im Opel-Altwerk, dem Quartier am Ostpark, der Quartiersentwicklung Eselswiese und den frei werdenden Opel-Flächen. Bausch spricht auch von Megatrends, „die in Rüsselsheim bereits umgesetzt werden“. Als Beispiele nennt er Nachhaltigkeit und Klimaschutz, künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Urbanisierung und Gesundheit. Klimaschutz und Reduktion von Luftschadstoffe seien auch Ziele des Projekts Electric City, in dem Wirtschaft, Wissenschaft und Stadt zusammenarbeiten. bil

Auch interessant

Kommentare