Raunheim

Einbrüche in Serie

Die Kriminalpolizei Rüsselsheim hat am Montag zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher gefasst.

Die 35 und 36 Jahre alten Männer schlichen kurz vor 19 Uhr in der Neckarstraße in Raunheim von Haus zu Haus und verhielten sich verdächtig. Die beiden wurden festgenommen. In unmittelbarer Nähe fand sich zudem Aufbruchwerkzeug.

Nach Angaben der Polizei wurde in der Region am Montag sechs Mal in Ein- und Mehrfamilienhäuser eingebrochen: in Rüsselsheim Am Borngraben, in Groß-Gerau Am Atzelberg, in Mörfelden-Walldorf in der Wilhelm-Leuschner-Straße und der Coutandinstraße sowie in Nauheim in der Bleichstraße. Entwendet wurden Geld, Schmuck sowie Elektroartikel. ( ers)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare