Riedstadt

Riedstadt: Interaktiver Vortrag über „Intrakultur“

  • schließen

Nil Esra Dagistan referiert über die Risiken und Chancen, die das Aufwachsen in mehreren Kulturen birgt.

Was bedeutet es, in mehreren Kulturen aufzuwachsen? Dieser Frage geht Nil Esra Dagistan in einem interaktiven Fachvortrag nach. Die Referentin ist – laut Mitteilung – Business und Kultur Coach, Migrationsspezialistin und Kinesiologin aus Wiesbaden. In ihrem Impulsvortrag gibt sie Einblicke in das Leben von Kindern und Jugendlichen, die in mehreren Kulturen aufgewachsen sind und geht der Frage nach, welchen Herausforderungen sich diese Generation stellen muss und wo die Chancen dieser „Intrakultur“ liegen.

Die Veranstaltung wird von der städtischen Frauenbeauftragten, dem Sozial- und Integrationsbüro von Riedstadt und dem Büro für Integration des Kreises Groß-Gerau organisiert. Sie richtet sich an Mentorinnen und beruflich wie ehrenamtlich Tätige, die mit den sogenannten Third Culture Kids und ihren Eltern zusammenarbeiten sowie an alle weiteren Interessierten. 

Der Vortrag istam Mittwoch, 25. März, um 19 Uhr im Raum Brienne-le-Château im Riedstädter Rathaus, Rathausplatz 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare