Groß-Gerau

Neue Firma räumt auf

Der Abbruch geht weiter: Südzucker hat eine neue Firma damit beauftragt, die Reste der ehemaligen Groß-Gerauer Zuckerfabrik abzureißen.

Südzucker hat eine neue Firma damit beauftragt, die Reste der ehemaligen Groß-Gerauer Zuckerfabrik abzureißen. Das berichtete Noch-Werksleiter Arnd Reinefeld. Die im baden-württembergischen Ehingen-Berkach ansässige Gebrüder Braig GmbH hatte völlig überraschend mitgeteilt, dass sie nicht mehr in der Lage sei, die Abbrucharbeiten weiterzuführen.

Südzucker will heute auf dem Werksgelände mit der neuen Firma die Arbeiten besprechen. Der Abriss der verbliebenen Silos sowie des Sicht- und Versandgebäudes soll schon bald fortgesetzt werden. Auch die Werkswohnungen müssen weichen, dann wird das Gelände eingeebnet. Bis Mitte des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Warum das erste Unternehmen aus dem Projekt ausgestiegen war, ist unklar. Der Auftrag sei regulär bezahlt worden, sagt Reinefeld. Ein Teil der Finanzierung sei aber über die Verwertung der anfallenden Altmaterialien wie Metallschrott erfolgt. Hier habe es angesichts der Weltwirtschaftskrise bei den Preisen eine "deutliche Kellerfahrt" gegeben. (gil)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare