Mörfelden-Walldorf

KuBa öffnet wieder

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Nach langer coronabedingter Pause finden im Kulturbahnhof in Mörfelden-Walldorf wieder Veranstaltungen statt.

Nach viereinhalb Monaten coronabedingter Pause finden im Kulturbahnhof (KuBa) in der Bahnhofstraße 38 in Mörfelden-Walldorf wieder Veranstaltungen statt.

Am Sonntag, 2. August, 11 Uhr, tritt die Schriftstellerin Daniela Böhm im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Prosa vegan“ auf – das teilt die örtliche Tierschutzorganistion „Tierrecht EU21“ mit, die den Auftritt organisiert. Böhm ist Autorin mehrerer Romane, die aus der Sicht von Tieren erzählt werden und deren Gefühle und Gedanken beschreiben. Böhm setzt sich vehement für mehr Tierschutz ein und wird angekündigt als „eine echte Kämpferin des Herzens für die Tiere und deren Rechte“.

Ebenfalls am Sonntag tritt um 12 Uhr die 17 Jahre alte Poetry-Slammerin und Fridays for Future-Aktivistin Leonie Stubbe auf. Für musikalische Abwechslung sorgt der Sänger und „Multiinstrumentalist“ Roland Sturm, in dessen Liedern es ebenfalls um die Rechte von Tieren geht.

Zu dem Programm gibt es für die Besucher ein veganes Brunch, das von Köchen und Hobbyköchen des Vereins zubereitet wird. jon

Der Eintritt kostet acht, ermäßigt vier Euro. Reservierungen unter: Contact@Tierrecht21.eu oder per Telefon: 0 61 05 / 24 62 1 und 0 17 7 / 47 57 48 4). Einlass ab 10.30 Uhr.

Mehr zum Thema

Kommentare