Mörfelden-Walldorf

Mehr Platz für Bildung

Die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau erweitert ihr Bildungszentrum am Mörfelder Tizianplatz.

Die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) erweitert ihr Bildungszentrum am Mörfelder Tizianplatz. Ab 1. Februar mietet sie zusätzlich einen Raum für Gesundheitsbildung und einen für kulturelle Bildung. Insgesamt wird die KVHS in dem Gebäude dann über sieben Räume verfügen. "Das ist der größte VHS-Komplex, den es in Mörfelden-Walldorf je gegeben hat", sagte Schulleiter Heinrich Krobbach. Schon bald wolle die Volkshochschule auch über neue Schilder am Haus auf sich aufmerksam machen.

Im kommenden Semester bietet die Volkshochschule in Mörfelden-Walldorf rund 100 Kurse an. Etwa ein Viertel entfällt auf kulturelle Bildung. Hierzu gehört Malen und Zeichnen, Keramik und Floristik aber auch Tanz und Literatur. Im Gesundheitssektor sind es rund 20 Kurse, von Hatha-Yoga über Tai Chi und Pilates bis zu Nordic Walking. Auch zu Computerprogrammen gibt es Kurse.

Einen großen Block bilden auch die Sprachen. Neben Englisch und Französisch gibt es Angebote für Italienisch, Spanisch, Arabisch, Chinesisch und Portugiesisch. Allein 24 Kurse umfasst der Bereich Deutsch als Fremdsprache, darunter Intensivsprach- und Integrationskurse. (ers)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare