+
Polizei im Einsatz. (Symbolbild)

Kriminalität

Mann randaliert in Groß-Gerau

Ein 47 Jahre alter Mann geht auf einen Zerstörungskurs. Bei seiner Festnahme wird eine Polizistin verletzt.

Mit seinem aggressiven Verhalten hat ein Mann in Groß-Gerau die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, hatte der 47 Jahre alte Mann zunächst vor einem Haus randaliert und den ihm bekannten Bewohner mit einem Tierabwehrspray attackiert. Außerdem habe er eine Flasche nach dem 74 Jahre alten Mann geworfen. Alarmierte Streifenbeamte nahmen den Randalierer schließlich in der Nacht zum Freitag fest.

Ihm sei Blut entnommen worden. Danach habe er eine Sprechsäule vor der Wache zertrümmert. Bei seiner abermaligen Festnahme wehrte er sich so heftig, dass eine Beamtin an der Hand verletzt worden sei, hieß es. Der Mann musste die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Er wurde unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare