Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Groß-Gerau

Kulturförderpreis für 15-Jährige

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Die Schülerin Carolin Grün war schon erfolgreich bei „Jugend musiziert“ und freut sich jetzt über 5000 Euro. Der Preis wird bei einer öffentlichen Feier übergeben.

Die 15-jährige Geigerin aus Biebesheim, Carolin Grün, erhält den Kulturförderpreis des Kreises Groß-Gerau. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird bei einem öffentlichen Festakt am kommenden Sonntag vergeben. Der Erste Kreisbeigeordnete Walter Astheimer wird die Gäste begrüßen, danach hält Wolfgang Schneider die Laudatio.

Die Preisträgerin hat im Jahr 2008 mit dem Geigenunterricht begonnen. Trotz ihres jungen Alters hat Carolin Grün laut einer Mitteilung des Kreises bereits musikalische Erfolge eingeheimst. So hat sie unter anderem den zweiten Bundespreis bei „Jugend musiziert“ in der Kategorie Violine Solo errungen. „Carolin Grün überzeugt durch ihr Spiel“, begründet die Jury ihre Wahl.

Musikalisch wird die Feierstunde von der Pianistin Anca Lupu gestaltet, aber auch die Preisträgerin selbst wird an der Violine zu hören sein. pz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare