Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Erweiterung des Tanklagers Raunheim ist genehmigt.
+
Die Erweiterung des Tanklagers Raunheim ist genehmigt.

Raunheim

Größeres Tanklager genehmigt

  • Claudia Kabel
    vonClaudia Kabel
    schließen

Um künftigen Versorgungsengpässen mit Benzin vorzubeugen, soll das Tanklager in Raunheim ausgebaut werden. Das RP erteilte jetzt die Genehmigung.

Das Tanklager Raunheim kann ausgebaut werden. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat die Erweiterung der Anlage zur Lagerung von Mineralöl und flüssigen Mineralölerzeugnissen um drei Tanks mit einer Kapazität von je 40 000 Kubikmeter erlaubt.

Wie das RP am Montag mitteilte, dient die Lagerung des Benzins der Bevorratung. Im Hitzesommer 2018 war es in der Folge von Niedrigwasserständen auf Flüssen wie zum Beispiel dem Rhein zu Versorgungsproblemen an Tankstellen – insbesondere in der Rhein-Main-Region – gekommen. Der Erdölbevorratungsverband hatte deshalb den Neubau von Tanks ausgeschrieben und der Standort in Raunheim hatte den Zuschlag erhalten.

Der Genehmigungsbescheid kann bis 18. Januar im RP Darmstadt sowie im Raunheimer Rathaus eingesehen werden. Außerdem ist er unter www.uvp-verbund.de/he einsehbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare