Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Gross-Gerau

Hilfe für Mathilda

  • Fabian Böker
    VonFabian Böker
    schließen

Siebenjährige sucht Stammzellenspender. Sie leidet an Akuter Leukämie und hat noch so viele Träume.

Die siebenjährige Mathilda aus Groß-Gerau hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Deswegen findet in der kommenden Woche ein Termin statt, bei dem sich potenzielle Stammzellenspender registrieren können.

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen, und zwar am Mittwoch, 20. Dezember, von 15 bis 20 Uhr in der Stadthalle in Groß-Gerau, Jahnstraße 14. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen.

Mathilda bekam die Diagnose Akute Leukämie 2015, da war sie gerade viereinhalb Jahre alt. In den darauffolgenden zwei Jahren hatte sie mit den harten Nebenwirkungen der Chemotherapie zu kämpfen. Im Sommer diesen Jahres schien der lange Leidensweg des Mädchens endlich vorbei und der Blutkrebs besiegt zu sein. Doch dann kam im November die schreckliche Diagnose: Der Blutkrebs war zurück.

Dabei hat das Mädchen noch viel vor. Sie möchte unbedingt wieder gesund werden und sich ihre Träume erfüllen, zum Beispiel im nächsten Sommer mit Delphinen im Meer zu schwimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare