Groß-Gerau

Groß-Gerau: Demenz ist menschlich

  • schließen

Mehrere Veranstaltungen im Rahmen des Welt-Alzheimertages.

Im Rahmen des Welt-Alzheimertages am 21. September wird es im Kreis Groß-Gerau Theaterstücke, eine Ausstellung und eine Infoveranstaltung zum Thema geben.

So setzt sich die Wanderausstellung „Demensch“ des hessischen Sozialministeriums im Foyer des Landratsamtes humorvoll mit der Erkrankung auseinander. Zu sehen sind von 1. bis 13. Oktober Cartoons des Künstlers Peter Gaymann.

Die Büchner-Bühne zeigt das Theatersolo „Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal an drei Spielstätten in Pflegeeinrichtungen im Kreisgebiet, zuerst am Dienstag, 10. September, um 18.30 Uhr in Riedstadt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Infoveranstaltung zum Thema „Paarbeziehung und Demenz“, denn Paare, in denen ein Partner an Demenz erkrankt, stehen vor ganz eigenen und nie gedachten Herausforderungen. Hilfen im Umgang und vielleicht eine neue Betrachtungsweise der veränderten Lebenssituation bringen ein Vortrag sowie szenische Darstellungen nahe. Es gibt im Rahmen dieser Veranstaltung in der Rüsselsheimer Stadthalle außerdem eine Diskussion. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare