Ressortarchiv: Kreis Groß-Gerau

Mörfelden-Walldorf

Mut zur Lücke

Im Norden soll weniger dicht gebaut werden
Mut zur Lücke
Zeit zu verschenken

Mörfelden-Walldorf

Zeit zu verschenken

Der Besuchsdienst Pro Gemeinschaft steht Alten und Kranken zur Seite. 18 ehrenamtliche Helfer sind dort engagiert.
Zeit zu verschenken

Pflegebedürftige in Groß-Gerau

Einfühlsame Pappnasen

Pfarrerin Petra Fuge besucht als Clown in Groß-Gerau Demenzkranke. Durch die Begegnung werden bei den Pflegebedürftigen Erinnerungen geweckt.
Einfühlsame Pappnasen

Neue Krippe

Rüsselsheim Opel plant U3-Einrichtung
Neue Krippe

Weg von der Autostadt

Mörfelden-Walldorf Konzept für Klimaschutz
Weg von der Autostadt
Frierende Saubermänner

Raunheim

Frierende Saubermänner

Die Mitarbeiter der Waschanlage in Raunheim leiden unter dem Frost. Auch dicke Thermoanzüge schützen sie nicht vor der Kälte.
Frierende Saubermänner
Die Natur im Blick

Mörfelden-Walldorf

Die Natur im Blick

Die Biogeografin Katharina Diergarten leitet das neu geschaffene Umweltamt in Mörfelden-Walldorf.
Die Natur im Blick

Groß-Gerau

Stolpersteine kommen

Auch in Groß-Gerau werden bald Stolpersteine an Juden erinnern, die während der NS-Zeit ermordet und vertrieben wurden. Im Stadtparlament stimmt eine knappe Mehrheit einem SPD-Antrag zu.
Stolpersteine kommen
Gefahr auf den Gleisen

Sicherheit im Winter

Gefahr auf den Gleisen

In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu Zwischenfälle an neuer Bahnstrecke zwischen Eberstadt und Pfungstadt. Deshalb lässt die Bundespolizeiinspektion Frankfurt, zu deren …
Gefahr auf den Gleisen
Streit um 25 Euro

Kinderbetreuung in Mörfelden-Walldorf

Streit um 25 Euro

Die Stadtverordneten debattieren über die Gebühr für den Betreuungsnotdienst in den Sommerferien.
Streit um 25 Euro
Chance für die Innenstadt

Einkaufszentrum Opel-Forum

Chance für die Innenstadt

Christoph Adam von Opel, Ur-Ur-Enkel des Firmengründers Adam Opel, sieht das in Rüsselsheim geplante Einkaufszentrum Opel-Forum positiv. Die Mischung von Kultur, Einkaufen und Automobil sei einmalig.
Chance für die Innenstadt