+
Der Rhein wird von Schwimmern immer wieder unterschätzt (Symbolbild).

Kreis Groß-Gerau

18-jähriger Mann im Rhein vermisst

  • schließen

Nachdem ein Binnenschiff vorbeigefahren war, taucht der Schwimmer plötzlich nicht mehr auf. Die Suche bleibt ohne Erfolg.

Ein 18-jähriger Schwimmer ist am Montagabend im Rhein bei Biebesheim verschwunden.  Er war mit zwei weiteren Jugendlichen zunächst in Richtung Flussmitte geschwommen. Als ein Binnenschiff an der Gruppe vorbeifuhr, war der 18-Jährige plötzlich verschwunden und tauchte nicht mehr auf. 

Die alarmierten Einsatzkräfte suchten daraufhin den Bereich mit Hubschrauber und Rettungsbooten ab. Doch die Suche blieb bis zum Einbruch der Dunkelheit erfolglos. Die unmittelbaren Unfallstelle wurde durch Strömungsretter und Rettungstaucher der Feuerwehr abgesucht, ebenfalls ohne Ergebnis. Der Sucheinsatz wurde schließlich gegen 21:40 Uhr abgebrochen. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Polizeipräsidium Südhessen. (mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare