+
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Frankfurt/Main

Kneipenschlägerei: Mit Bierglas schwer verletzt

In einer Kneipe in Frankfurt-Heddernheim ist ein 18-Jähriger schwer verletzt worden: Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stach ihm ein anderer Gast in den Oberkörper - vermutlich mit einem abgebrochenen Bierglas.

In einer Kneipe in Frankfurt-Heddernheim ist ein 18-Jähriger schwer verletzt worden: Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stach ihm ein anderer Gast in den Oberkörper - vermutlich mit einem abgebrochenen Bierglas.

In der Nacht von Montag auf Dienstag war demnach ein 49-Jähriger mit drei anderen Männern aneinander geraten. Zunächst soll er einem 45-Jährigen mit dem Bierglas ins Gesicht geschlagen haben. Daraus entwickelte sich laut Polizei eine Schlägerei zwischen den vier Männern, bei der der 49-Jährige den 18-Jährigen schwer verletzte.

Der 49-Jährige sei in der Kneipe festgenommen worden, gegen ihn werde wegen versuchten Totschlags ermittelt. Der 18-Jährige sei derzeit im Krankenhaus und befinde sich nicht in Lebensgefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare