+
Polizei im Einsatz (Symbolfoto).

Melsungen

Kleinkind stürzt aus Fenster im zweiten Stock

In Melsungen ist ein Kind auf die Fensterbank geklettert und aus dem offenen Fenster gefallen.

Ein Kleinkind hat im nordhessischen Melsungen einen Sturz aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses überstanden. Der zweijährige Junge gelangte am Montagmorgen beim Spielen in einen Raum, in dem das Fenster zum Lüften geöffnet war. Dort war er über einen Stuhl auf einen vor dem Fenster stehenden Tisch geklettert und hinausgestürzt, wie die Polizei in Homberg/Efze berichtete.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen in ein Krankenhaus. Das Kind sei nach dem Sturz bei Bewusstsein und ansprechbar gewesen, berichteten die Beamten. „Dem ersten Anschein nach verhinderte das lockere Erdreich eines Blumenbeetes unter dem Fenster, dass das Kind sich schwerere Verletzungen zuzog“, berichtete ein Polizeisprecher. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare