+
Das Wrack eines Ultraleichtflugzeug liegt nach einem Absturz in der Nähe des Flugplatzes bei Elz in einen Waldstück.

Unglück

Kleinflugzeug in Elz abgestürzt: Frau stirbt, Pilot weiter in Lebensgefahr

Bei Elz stürzt ein Kleinflugzeug ab. Eine Frau stirbt, ein Mann wird schwer verletzt.

Aktualisierung vom 27.5.: Nach dem Absturz eines Ultraleichtflugzeugs mit einem Toten bei Limburg schwebt der Pilot der Maschine weiter in Lebensgefahr. Wie es zum dem Unfall auf dem Sport- und Segelflugplatz Elz kam, ist nach Angaben der Wiesbadener Polizei vom Montag weiterhin unklar.

Erstmeldung vom 26.5.: Frau nach Flugzeugabsturz gestorben

Nach einem Flugzeugabsturz im hessischen Elz ist eine 53-jährige Frau am Samstagabend gestorben. 

Das Kleinflugzeug soll unmittelbar nach dem Start auf einem Segel- und Sportflugplatz im Landkreis Limburg-Weilburg aus zunächst ungeklärter Ursache in einen Waldrand neben der Startbahn gestürzt sein, wie die Polizei mitteilte. 

Die Frau starb am Unfallort. Der 58-jährige Pilot wurde lebensgefährlich verletzt und per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare