+
Hitze in Deutschland  

Wetter

Kaum Abkühlung nach dem bisher heißesten Tag des Jahres

Nach dem bisher heißesten Tag des Jahres bleibt es auch in den kommenden Tagen sommerlich in Hessen.

Weil von Nordwesten etwas kühlere Luft ins Land ziehe, werde es beim Wetter in Hessen zunächst keine neuen Spitzenwerte geben, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach am Donnerstag. "Am Wochenende ziehen die Temperaturen dann aber wieder an." Am Sonntag seien bis zu 38 Grad in Südhessen möglich. Die Meteorologen hatten am Mittwoch 37,5 Grad am Frankfurter Flughafen gemessen - ein neuer Höchstwert im Jahr 2019.

 Am Freitag zeigen sich nur am Morgen einige Wolken, dann scheint die Sonne und es bleibt trocken. In Nordhessen zeigt das Thermometer maximal 26 Grad, im Süden des Landes maximal 32 Grad. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare