+
Ein Mann fährt mit seinem Fahrrad auf einem mit einem Verkehrsschild gekennzeichneten Radweg.

Darmstadt/Frankfurt/Kassel

Initiativen kämpfen weiter für den Radverkehr

Initiativen aus Frankfurt, Kassel und Darmstadt kämpfen weiter für den Fahrradverkehr in ihren Städten. Sie wollen eine „Radwende“ mittels Bürgerbegehren erreichen.

Initiativen aus Frankfurt, Kassel und Darmstadt kämpfen weiter für den Fahrradverkehr in ihren Städten. Sie wollen eine „Radwende“ mittels Bürgerbegehren erreichen. 2018 hatten alle Initiativen die dafür notwendigen Unterschriften vorgelegt - 2019 sind erstmal Politik und Gerichte am Zug. Aber es könnte auch ein landesweites Bürgerbegehren anstehen. Für David Grünewald vom Radentscheid Darmstadt wäre das der „nächste logische Schritt“. Der Landesverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) sowie wie der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hessen hätten ihre Unterstützung zugesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare