1. Startseite
  2. Rhein-Main

Hochwasser-Vorsorge

Erstellt:

Kommentare

bad Homburg Info-Veranstaltung mit Experten

Derzeit ist kein Regen in Sicht, die Trockenheit ist das große Thema. Doch eines ist sicher: Irgendwann kommt der nächste große Regen. Und weil viele Anzeichen darauf hindeuten, dass der Klimawandel dazu führt, dass sogenannte Extremwetter-Ereignisse häufiger und ausgeprägter auf uns zukommen, ist es wahrscheinlich, dass nach der außergewöhnlichen Trockenheit auch wieder außergewöhnlich viel Regen innerhalb kürzester Zeit fällt.

In Bad Homburg wurden bereits 2019 Untersuchungen zu möglichen Auswirkungen von Starkregen beauftragt und ergänzen die Untersuchungen zu Hochwassersimulationen am Erlenbach. Die Ergebnisse sind bereits seit einiger Zeit auf der Homepage www.bad-homburg.de/starkregen für alle Interessierten kostenlos einsehbar.

Um weitere Bürger zu erreichen, stellt die Stadt Bad Homburg die Ergebnisse der Untersuchungen am morgigen Freitag, 12. August, von 19 bis 20.30 Uhr in der Erlenbachhalle in der Josef-Baumann-Straße bei einem Info-Abend vor. Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Fachleute des HochwasserKompetenzCentrums (HKC) halten Vorträge und stellen mögliche Maßnahmen zur Selbsthilfe vor. red

Auch interessant

Kommentare