1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Weniger Arbeitslose

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Agentur für Arbeit
Agentur für Arbeit © ddp

Die Zahl der Arbeitslosen im Hochtaunus ist im August gesunken - sogar noch stärker als in Frankfurt und dem Main-Taunus-Kreis.Allerdings: Die Zahl der offenen Stellen geht ebenfalls zurück.

Die Arbeitsagentur Frankfurt meldet für den Hochtaunuskreis eine Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent. Insgesamt waren im August 4746 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet das einen Rückgang der Arbeitslosenzahl um 1,1 Prozent. Das ist ein prozentual höherer Rückgang als im Main-Taunus-Kreis und in Frankfurt, für diese Kommunen ist die Arbeitsagentur Frankfurt ebenfalls zuständig.

Im Hochtaunuskreis waren im August rund 1060 offene Stellen gemeldet, etwas weniger als im Vormonat, aber deutlich mehr als im Vorjahr. Im Handwerk, auf dem Bau und in der Kfz-Branche gibt es viele offene Stellen. Außerdem werden Kranken- und Altenpfleger dringend gesucht. ( prop )

Auch interessant

Kommentare