1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Weihnachtsruhe überall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hochtaunus Öffnungszeiten von Museum und Büchereien / Bäder machen kurze Pause

Weihnachten bringt den Alltagsrhythmus durcheinander. Gewohnte Öffnungszeiten kommen aus dem Takt. Hier einige Änderungen:

Das Seedammbad in Bad Homburg schließt am 24., 25. und 31. Dezember und 1. Januar. Am zweiten Weihnachtsfeiertag (Montag, 26. Dezember) kann man im Hallenbad von 8 bis 20 Uhr planschen. Die gemischte Sauna öffnet zwischen 9 und 19 Uhr.

Das Römerkastell Saalburg hat an beiden Weihnachtsfeiertagen und Neujahr von 9 bis 16 Uhr geöffnet. An Heiligabend und Silvester ist es geschlossen. Ansonsten gelten die üblichen Winter-Öffnungszeiten: täglich außer montags von 9 bis 16 Uhr. Das Museumscafé Taberna öffnet an den Weihnachtsfeiertagen von 12 bis 16 Uhr. Im gesamten Januar geht die Belegschaft in die Betriebsferien.

Die Volkshochschule Bad Homburg schließt komplett in der Zeit vom 22. Dezember bis zum 8. Januar. Das neue Semesterprogramm ist ab dem heutigen Dienstag unter www.vhs-badhomburg.de abrufbar. Das gedruckte Programmheft erscheint am 9. Januar. Das Semester beginnt am 30. Januar.

Der Bad Homburger Caritas-Laden ist vom 22. Dezember bis zum 10. Januar dicht. Geschäftsführerin Karin Dhonau: „Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter haben Großartiges geleistet und sich eine Pause wirklich verdient.“ Der Verkauf von gut erhaltener Kleidung, Spielzeug, Büchern und kleinen Haushaltsgeräten geht am 11. Januar weiter. Wer Sachen abgeben will, kann sich ab dem 18. Januar mittwochs bis samstags von 10 bis 13 Uhr und am Mittwochnachmittag zwischen 15 und 18 Uhr an der Dorotheenstraße 9-11 einfinden.

Das Freilichtmuseum Hessenpark ist am 24. und 31. Dezember komplett geschlossen. Ansonsten ist der Marktplatz mit seinen Geschäften und der Gastronomie an sieben Tagen in der Woche zugänglich. Das Freilichtmuseum öffnet bis zum 28. Februar nur samstags und sonntags zwischen 10 und 17 Uhr. Einlass ist bis 16 Uhr.

Das Königsteiner Kurbad ist ab heute, 20 Uhr, geschlossen. Es wird gründlich gereinigt. Am Montag, 26. Dezember, um 9 Uhr geht der Badebetrieb an der Le Cannet-Rocheville-Straße wieder los. Eine weitere Betriebspause gibt es am 31. Dezember und 1. Januar.

Die Stadtbücherei Friedrichsdorf bleibt zwischen 24. Dezember und 2. Januar geschlossen. Die städtischen Kitas sind kommende Woche ebenfalls zu. Die städtischen Einrichtungen in Kronberg sind vom 24. bis 26. Dezember, am Silvester- und Neujahrstag zu. Die Durchwahl für dringende Fälle lautet 06173/7031111 (nes.)

Auch interessant

Kommentare