1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Sporthalle und Betreuung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Oberurseler Grundschule Mitte wird der Neuzeit angepasst - mit Zweifeld-Sporthalle und Betreuungszentrum.

Der öffentliche Parkplatz neben der VHS-Geschäftsstelle in der Füllerstraße ist bereits gesperrt, das Gelände bis zur Grundschule Mitte mit Bauzäunen abgesperrt. Entstehen soll dort eine Zweifeld-Sporthalle und ein Betreuungszentrum für die Grundschüler mit zwei Gruppen. Der Neubau soll bis zum Hessentag 2011 fertig sein. Der Kreis investiert 6,8 Millionen Euro, die Stadt zahlt wie immer 500000 Euro je Betreuungsgruppe.

Die Sporthalle soll neben der Schule, die bisher nur eine 8 x 15 Meter große Gymnastikhalle zur Verfügung hat, auch den Vereinen der Stadt helfen, die großen Platznöte zu verringern. Die Halle wird eine Spielfläche von 18 x 36 Meter haben, dazu einen Trakt für Nebenräume und Umkleidekabinen. Sie wird auf der Freifläche unterhalb des Hauptgebäudes entlang der Füllerstraße als Untergeschoss entstehen. Aula und Mensa sind im Erdgeschoss vorgesehen, die Räume für das Betreuungszentrum darüber.

Mit dem Neubau wird die Aufrüstung der ehemaligen Volksschule Mitte abgeschlossen. Sie wurde 1876 gebaut, die grundlegende Sanierung hat 2001 begonnen und wurde 2003 abgeschlossen. (jüs)

Auch interessant

Kommentare