1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Saisonbeginn im Schulwald

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

Die Säge im Schulwald.
Die Säge im Schulwald. © Michael Schick

In diesem Jahr warten zwei neue Projekte auf die Besucher im Oberurseler Schulwald: die lange „Schulwald-Nacht“ und Exkursionen zu anderen Naturbildungsstätten. Zudem gibt es altbekannte Angebote.

In der Bundesliga geht die Saison langsam zu Ende, im Oberurseler Schulwald fing sie gestern erst an. Mit altbekannten Angeboten, aber auch mit zwei neuen Projekten gehen die Verantwortlichen der Umweltbildungseinrichtung am Ende des Altenhöfer Weges in das neue Jahr.

So findet im September erstmals die lange „Schulwald-Nacht“ statt. Aktivitäten wie Kindertheater oder eine Fledermausführung stehen dann auf dem Programm des 1994 gegründeten Schulwaldes.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Exkursionen zu anderen Naturbildungsstätten zu unternehmen.

Der Fokus des Schulwaldes liegt aber weiterhin auf dem Lebensraum Wald mit seinen Pflanzen und Tieren, der Kindern und Jugendlichen nähergebracht werden soll. Kintertagesstätten und Schulklassen können das etwa einen Hektar große Gelände mit seinen verschiedenen Einrichtungen nutzen. Dazu zählen ein Teich als Biotop, das Sägewerk mit einer historischen Baumsäge und das Waldmuseum, das als Unterrichtsraum dient.

Jederzeit zugänglich sind die Waldschulklasse, das Arboretum mit mehr als 70 Baumarten, der Apothekergarten und ein Insektenhotel. Zweistündige Führungen vermitteln Kenntnisse über Tiere und Pflanzen.

Wie in jedem Jahr werden auch 2016 die Ferien mit speziellen Angeboten genutzt. Den Anfang machen die Osterferien. Vom 29. März bis 1. April bietet der Schulwald Thementage an. Vom 4. bis 8. April rückt das Thema Fliegen in den Mittelpunkt.

In den Sommerferien geht es vom 18. bis 22. Juli in die Naturwerkstatt, vom 25. bis 29. Juli dreht sich alles um die vier Elemente. Vom 1. bis 5. August geht der Schulwald auf „Expedition ins Tier- und Pflanzenreich“. In der zweiten Ferienhälfte lockt die Holzwerkstatt.

Zwei Themen gibt es in den Herbstferien. Zunächst vom 17. bis 21. Oktober „Mit Robin Hood im Wald unterwegs“, dann vom 24. bis 28. Oktober „Auf den Spuren geheimnisvoller Waldmonster“.

Das gesamte Programm ist online auf www.schulwald-oberursel.de abrufbar. In gedruckter Form ist es unter anderem im Rathaus erhältlich.

Auch interessant

Kommentare